News

Web-M.

Dieser Artikel beinhaltet eine Auswahl von Fotos der Abschlussfeier der Beruflichen Schule zum Schul-jahresende 2012/13 am 19. Juni 2012.

Viel Spaß beim Durchklicken.

Der Web – M.

News

Der Abschlussfeier der Beruflichen Schule der FAW gGmbH am Dienstag, den 19.6.12, wurde auch in der lokalen Presse Aufmerksamkeit geschenkt.
Der “Blickpunkt” veröffentlichte in seiner Ausgabe vom 30. Juni 2012 folgenden Artikel unter der Rubrik “Aus unserer Region”:

2012_06_30_Blickpunkt_Fuerstenwalde

(Zur vergrößerten Ansicht des Artikels bitte das Bild anklicken.)


Technischer Hinweis:
Zum Öffnen bzw. Betrachten der Dateien wird der kostenlose Adobe Acrobat-Reader benötigt. Falls Sie diesen benötigen, können Sie ihn hier herunterladen.

( 🙄 Das Laden kann – je nach Verbindungsgeschwindigkeit – einige Sekunden dauern.)
 
 
News
Foyer der Beruflichen Schule der FAW gGmbH
Foyer der Beruflichen Schule der FAW gGmbH

Das Halbjahreszeugnis in der Tasche und auf der Suche nach

DEINEM AUSBILDUNGSPLATZ ?

Besuch uns doch mal und schau dir an, was wir dir zu bieten haben. Ob erweiterte Berufsbildungsreife, mittlere Reife oder Abitur – FÜR JEDEN SCHULABSCHLUSS HABEN WIR DAS PASSENDE ANGEBOT!

Von der erweiterten Berufsbildungsreife zum Erzieher

Die Besonderheiten, die unsere Schule bietet, liegen neben der familiären Atmosphäre darin, dass auch Schüler mit der erweiterten Berufsbildungsreife einen vollwertigen Abschluss bei uns erlangen können.

In der 2-jährigen Ausbildung zum Sozialassistenten lernen die Jugendlichen erste Tätigkeitsfelder in verschiedenen sozialen Bereichen kennen. Im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung können die Jugendlichen dann sogar in der Fachschule für Sozialwesen die Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher absolvieren.

Und das alles an nur einer – unserer – Schule

Die Vielfalt der Gestaltung erleben
Neben dem Schwerpunkt des Sozialen bietet die Schule auch kreativen Köpfen eine Möglichkeit, ihre Stärken im Beruf auszuleben. Mit der Ausbildung zum gestaltungstechnischen Assistenten lernen die Jugendlichen alles rund um Grafik, Design und Medien kennen. Im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung besteht auch hier die Möglichkeit, die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Gestaltung zu absolvieren, um im Anschluss sein Wunschstudium zu beginnen. Das moderne Gebäude und seine Technik sind eigens an die Bedürfnisse der Ausbildungen angepasst und die Architektur lädt zum Wohlfühlen ein.

 

TermineBewerbungKontaktFAQ