Online-Infoveranstaltung_18.-März-2021 News

 

Du hast Interesse an einer Ausbildung zum Erzieher oder zum Sozialassistenten, oder an einem Bachelor-Studium in „Sozialpädagogik & Management“ (in Kooperation mit der FHM Bielefeld)? Dann besuche unsere

 

Online-Infoveranstaltung

am Donnerstag, 18. März 2021

17 bis 19 Uhr

 

Anmeldung erforderlich

Anmeldungen zur Infoveranstaltung unter info@ausbildung-fuerstenwalde.de bzw. unter Telefon 03361 735829.

 

Das Team der Beruflichen Schule Paula Fürst der FAWZ gGmbH

 

Berufliche Schule Paula Fürst FAWZ gGmbH_Projekt Bauhaus_Dezember 2019 Allgemein

Kunst und Ästhetik ist unser Thema im 2. Lehrjahr im Lernfeld 4 der Erzieherausbildung. Viele fangen nun an zu gähnen, weil sie sich mit diesem Thema nicht identifizieren können.

Herr Gläsemann übermittelt es jedoch mit viel Witz, Charme, unendlichem Wissen und sehr viel Anschauungsmaterial. Sodass wir in dieses Thema tief eintauchen konnten und er hatte noch eine Überraschung für uns. Das Thema Bauhaus sollten wir nun in die Praxis umsetzen können und durften zwei Wochen, jeweils Montag, nach Frankfurt fahren und auch praktisch mit dem Thema in Berührung kommen.

Voller Vorfreude fuhren wir gemeinsam nach Frankfurt, wo uns Frau Panzer ganz herzlich begrüßte. Sie gab uns eine kleine Einführung zum Thema Bauhaus, eingepackt in Theorie und Praxis. Jede Umsetzung des Bauhausstils verband sie mit einem praktischen Teil beim Gang durch das Museum, ob es das Weben mit Papierstreifen war oder das abstrakte Zeichnen Frankfurter Gebäude. Alle waren gefangen im Thema. Anschließend durften wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und uns in vier Kleingruppen an den Themen Maskenportraits, Pop-up-Architektur, Licht-/Papierplastiken und Bewegtes Papier gänzlich ausleben.

Herr Gläsemann und Frau Panzer waren zur Unterstützung immer an unserer Seite. So werkelten wir mit Papier, Licht und Kamera an unseren Werken, die sich übrigens sehr sehen lassen können.  Zur Stärkung gab es ganz herzlich angerichtet Kaffee, Tee, Kekse und leckere Quiche.

Leider gingen die vier Stunden viel zu schnell vorbei. Aber wir hoffen, auch die nächsten Jahrgänge können solch ein Projekt genießen. Wir haben viel dabei über das Bauhaus gelernt.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Panzer, die alles mit ganz viel Herz und Wissen umgesetzt hat. Wir kommen wieder.

K. Lucke
Schülerin der ERZ 18/1

TermineBewerbungKontaktFAQ