Neue Stunden- und Raumpläne

Liebe Schülerinnen und Schüler,

der Start des Praktikums der Erzieherklassen 15 mit Beginn der kommenden Woche, die gleichzeitige Rückkehr der Erzieherklassen 14 aus dem Praktikum sowie die Verfügbarkeit unserer neuen Englischlehrerin Frau Levitski machen eine neue Stunden- und Raumplanung notwendig.

Die neuen Stunden- und Raumpläne treten mit Wirkung vom kommenden Montag, den 2. Mai 2016 in Kraft und gelten bis Ende dieses Schuljahres. Sie können von allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern auf der internen Seite für die Raum- und Stundenpläne (http://www.ausbildung-fuerstenwalde.de/?page_id=156)  ab sofort eingesehen werden. 

Eine Hand voll Gips

Um sich motorisch auf die anstehenden Praktika und die spätere Berufswelt vorzubereiten, haben unsere Schüler die Möglichkeiten, sich in gängigen handwerklichen Verfahren auszuprobieren.

Im Augenblick experimentieren die Sozialassistenten im Lernfeld 5 mit üblichen Mitteln wie Luftballons, Tapetenkleister, Gips, Zeitungsschnipsel, Gipsbinden, Papier, Pappmaché und Farbe.
Es werden Masken nach praxisrelevanten Themen entstehen. Handpuppen werden die erste Materialsammlung ergänzen.
Manche werden zum ersten Mal Prototypen von Theaterpuppen anfertigen. Umso mehr wächst der Stolz auf die eigene Arbeit. Wenn man eine selbstgefertigte Handpuppe auf der Hand bewegt, hat sich die viele Mühe gelohnt. Und wir können wieder davon ausgehen, dass viele Kinder in den verschiedensten Einrichtungen die Tradition der Pappmaché-Figuren kennen und lieben lernen dürfen.

Beim Nachbereiten der Didaktischen Reihe vollziehen die Schüler ihre Arbeit noch einmal nach. So können sie später alle Schritte der Erarbeitung einfach und sicher erklären.
„Die Mühen der Ebene“ machen sich spätestens im Praktikum bemerkbar. Jetzt geht es im zweiten Ausbildungsjahr mit großen Schritten auf das Eignungsverfahren zu, wo unsere Sozialassistenten noch einmal nachweisen, dass sie für den künftigen Beruf schon gute Grundlagen mitbringen.

Die in diesem Lernfeld erarbeiteten Kenntnisse und Fähigkeiten werden dann noch einmal praktische Anwendung finden, sowie alle Erkenntnisse aus den anderen Lernbereichen.

Wünschen wir unseren Schülern für diesen Jahreshöhepunkt gutes Gelingen.

Bericht von Berufsinformationstag am 14.02.2015

Chancen für die Zukunft

Am vergangenen Samstag öffnete die Berufliche Schule wieder ihre Pforten, um Interessenten einen kleinen Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Einrichtung zu vermitteln.
Voller Spannung warteten anwesende Lehrer und Schüler auf die Besucher, die den Weg zu uns finden sollten.
In Ermangelung betreuungswilliger Kinder wurde der liebevoll hergerichtete Unterrichtsraum U5 kurzerhand von der Kinderbetreuungs- zur Diskutierstube umfunktioniert. Es reiften tolle Ideen.
Die Anwesenheit unserer Schüler bereicherte die Szenerie ungemein. Man sollte meinen, dass es deshalb auch so viele Neugierige in unsere Hallen zogen.
Großes Interesse fand auch der Fachraum der Sozialassistenten, in dem Interessierte von unseren Schülern Wissenswertes über Unterrichtsinhalte erfuhren.
Unsere Schulsekretärin, Frau Brendel, konnte natürlich Vieles über verwaltungstechnische Abläufe erzählen, was auf einige Teilnehmer sehr beruhigend wirkte.
Der Unterrichtsraum U4, der Erzieherausbildung gewidmet, diente der Veranschaulichung von Inhalten der vielen Lernfelder – manchmal ein Dschungel, in dem sich auch so mancher Schüler verirrt.
Ein von den Sozialassistenten gefertigtes, wunderbares Stabpuppentheater diente unserem „Quotenkind“ zur Überbrückung der langweiligen Wartesituation. Das zeigt, dass solcherart Unterrichtsergebnisse unbedingt in Kindereinrichtungen gehören.
Die Lebendigkeit dieses Tages zeigte eindeutig: Wir sind auf dem richtigen Weg.

ANGEKLICKT: Stellenangebote Absolventen und Praktika

© Helene Souza / PIXELIO, http://www.pixelio.de/

© Helene Souza / PIXELIO, http://www.pixelio.de/

Wir möchten gern noch einmal besonders auf unseren Service: Stellenangebote für Absolventen und Praktika hinweisen. Hier werden in loser Folge Stellenangebote und Praktikumsplätze veröffentlicht.
Allein heute konnten fünf neue Stellenausschreibungen für pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieherinnen/ Erzieher offeriert werden.
Wir hoffen, dass diese Veröffentlichungen für die/den eine/n oder andere/n Schüler/in unserer Beruflichen Schule von 
Interesse ist. 
Daher: am besten ein Bookmark (Lesezeichen) auf diese Webseite setzen und immer mal wieder vorbei schauen. Vielleicht ist schon bald etwas für Sie dabei?

Der Web-M.