Besuch der Leipziger Buchmesse 2019

Am Freitag, dem 22. März 2019, besuchten wir – interessierte Schülerinnen und Schüler sowie und Lehrerinnen und Lehrer unserer Beruflichen Schule – die Leipziger Buchmesse in der Messehalle Leipzig.

Auf zur Buchmesse nach Leipzig

Früh ging es mit dem Bus los. Als wir ankamen waren schon hunderte Menschen auf dem Messegelände unterwegs. Es gab ein vielfältiges Genre-Angebot, über Kinderliteratur, Literatur für Pädagogen bis hin zu Fantasy und Mangas.

Berufliche Schule der FAWZ gGmbH_Besuch Leipziger Buchmesse 2019_1Die Wege zu jedem Hallenbereich waren durch mehrere Schilder gekennzeichnet, sodass man die Hallen leicht finden konnte. Auf der Messe wurden Bücher angeboten, die man dort günstiger ersteigern konnte, als wenn man sie im Laden kauft oder im Netz bestellt. Bei Fragen wurden wir freundlich von den Ausstellern beraten.

Manga-Comic-Con für Manga-Fans

Parallel dazu fand in Halle 1 die Manga-Comic-Con statt, die uns besonders interessierte. In der Glashalle unten tummelten sich viele Cosplayer, die häufig von professionellen Fotografen fotografiert worden sind. Das war für uns Manga-Fans ein besonderes Erlebnis.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer knüpften neue Kontakte zu Schulbuchverlagen, was uns auch im Unterricht zugutekommen wird. Schwer bepackt kamen die meisten wieder am Bus an. Vor allem Infomaterial wurde mitgenommen und so manch interessante Werbeartikel konnte man an den Ständen mitnehmen.

Und, hat´s gefallen…?

Auf Nachfrage, wie unseren Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern die Leipziger Buchmesse gefiel kam als Antwort, dass es ihnen sehr gefallen hatte und das es sich für einen weiteren Besuch lohnen würde.

Jessica und Sophie
Schülerinnen der Erzieher 16/1 und Sozi 17/1