Unser Montessori-Kurs auf dem Campusfest des Montessori Campus Hangelsberg „Clara Grunwald“

Am Frei­tag, dem 19. Mai 2017, waren wir zu Gast auf dem Cam­pus­fest in Han­gels­berg. Dafür hat­ten wir im Unter­richt, inner­halb unse­res Montessori–Kurses, eini­ge Ange­bo­te für die Kin­der und Jugend­li­chen vor­be­rei­tet, wel­che wir auf dem Fest gemein­sam mit den Kin­dern durch­füh­ren woll­ten. Dazu zähl­ten:

  • ein eigens gebau­tes Mika­do-Spiel,
  • klei­ne Knet­sä­cke aus Luft­bal­lons,
  • der qua­dro­no­mi­sche Wür­fel sowie
  • die Hun­dert­er­ket­te.

Unser Mika­do-Spiel
Berufliche Schule FAW gGmbH_Wir beim Campusfest in Hangelsberg 2017_11Die­ses haben wir mit Hil­fe von Bam­bus­stö­cken und bun­ten Woll­fä­den her­ge­stellt, wobei die Woll­fä­den die jewei­li­ge Punk­te­an­zahl der ein­zel­nen angibt.
Dabei hält ein Spie­ler alle Stä­be zusam­men als Bün­del fest und lässt sie dann auf den Boden fal­len. Nach­dem die­se dann chao­tisch über­ein­an­der auf dem Boden lie­gen, ver­sucht jeder Spie­ler einen Stab nach dem ande­ren weg­zu­neh­men, ohne dabei einen der ande­ren zu bewe­gen. Bewegt sich ein ande­rer als der Aus­ge­wähl­te, ist der nächs­te Spie­ler an der Rei­he. Zum Schluss wer­den alle Punk­te zusam­men gezählt und der Spie­ler mit der höchs­ten Punkt­zahl hat gewon­nen.

Knet­sä­cke aus Luft­bal­lons
Berufliche Schule FAW gGmbH_Wir beim Campusfest in Hangelsberg 2017_2Hier konn­ten die Kin­der sich Luft­bal­lons mit Mehl oder Reis, je nach Belie­ben, fül­len und anschlie­ßend ein Gesicht auf ihren Knet­sack malen. 
Dabei stell­te vor allem das Han­tie­ren mit dem Mehl einen Rie­sen­spaß für die Kin­der dar.


Der qua­dro­no­mi­sche Wür­fel

Berufliche Schule FAW gGmbH_Wir beim Campusfest in Hangelsberg 2017_1An die­ser Sta­ti­on hat­ten die Kin­der sowie Erwach­se­nen die Mög­lich­keit, den Wür­fel ein­mal selbst auf- und abzu­bau­en, was sich als gar nicht so ein­fach her­aus­stell­te.         

 

Die Hun­dert­er­ket­te
Die­se woll­ten wir gemein­sam mit den Hand­ab­drü­cken der Kin­dern und Erwach­se­nen errei­chen. Als Vor­be­rei­tung haben wir im Unter­richt über Berufliche Schule FAW gGmbH_Wir beim Campusfest in Hangelsberg 2017_14100 gel­be Krei­se aus­ge­schnit­ten, unse­re „gol­de­nen“ Per­len der Ket­te. Die­se haben wir dann vor Ort an eine Wäsche­lei­ne gehan­gen, wel­che zwi­schen den Bäu­men gespannt war. Nun konn­ten die Kin­der und Erwach­se­nen auf jeweils eine eige­ne Per­le ihren Hand­ab­druck mit Fin­ger­mal­far­be set­zen, wel­che spä­ter dann vor Ort zur bes­se­ren Halt­bar­keit von uns noch ein­la­mi­niert wur­de.

Wir möch­ten uns noch mal recht herz­lich bei allen Kin­dern und Erwach­se­nen für die tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung bei der Hun­dert­er­ket­te bedan­ken (auch wenn wir sie nicht ganz erreicht haben ☺) und natür­lich bei den Lei­te­rin­nen der Frei­en Montesso­ri Grund- und Ober­schu­le, Frau Micheel und Frau Kleist, wel­che uns die Teil­nah­me ermög­licht haben.

Der Montessori–Kurs
Erz 14/1 und 14/2