Na klar, geht das!

Erzie­her und Sozi­al­as­sis­ten­ten beim gemein­sa­men Spiel

Eigent­lich war das Unter­richts­the­ma bei den Sozi­al­as­sis­ten­ten der 16–1 Kom­mu­ni­ka­ti­on. Da kam die Anfra­ge der Erleb­nis­päd­ago­gen (Erzie­her) nach einem gemein­sa­men Unter­richts­block (90 Minu­ten) zur Durch­füh­rung von Spie­len.

Frei nach dem 1. Axi­om der Kom­mu­ni­ka­ti­on „Man kann nicht nicht kom­mu­ni­zie­ren” von Paul Watz­la­wick sag­ten wir zu. Frau Köh­ler und mei­ne Wenig­keit wur­den zum Leh­rer­dop­pel.

Berufliche Schule FAW gGmbH_Kommunikation trifft Spiel_2_2017Die ers­ten bei­den Stun­den wur­den somit von unse­ren „fast fer­ti­gen“ Erzie­hern 14 aus dem Bereich Erleb­nis­päd­ago­gik vor­be­rei­tet und gestal­tet. Die Akteu­re der Sozi­al­as­sis­ten­ten waren mit Spaß dabei. Die Ver­an­stal­tung begann mit wit­zi­gen Spie­len im Bewe­gungs­raum. Das schö­ne Wet­ter begüns­tig­te dann eine Fort­set­zung vor der Schu­le im Son­nen­schein.

Es wur­de viel kom­mu­ni­ziert, sowohl ver­bal als auch non­ver­bal. Und unse­re Erzie­her und Sozi­al­as­sis­ten­ten erwie­sen sich als gute Part­ner. Scha­de, dass wir erst spä­ter an Fotos gedacht haben, weil Han­dys im Unter­richt eigent­lich Ruhe haben sol­len.

Dann wur­de doch mal eben schnell das eige­ne Han­dy aus dem Leh­rer­zim­mer geholt. Und so wird die­ser Don­ners­tag, der 18. Mai 2017, auch mit Bil­dern in die Chro­nik unse­rer Schu­le ein­ge­hen. 🙂

Frau Dr. A.-M. Möh­ring
Leh­re­rin für Poli­ti­sche Bil­dung, Betriebs­wirt­schafts­leh­re und berufs­be­zo­ge­ne Lern­fel­der